Dorfgemeinschaftshaus Nußbaum

Vorschaubild

Vorstellungsbild

 

Im Jahr 1998 wurde das ehemalige Schulgebäude zum heutigen Dorfgemeinschaftshaus umgebaut. Finanziert durch den Verkauf von Sturmholz, verursacht durch die verheerende Wirkung des Orkans Wiebke, der 1990 weite Teile des Nußbaumer Gemeindewaldes vernichtete.

 

Unsere Freiwillige Feuerwehr hat hier mit ihrer Floriansstube eine Heimat gefunden. Viele Gruppen des Sportvereines VfL Nußbaum trainieren in den Räumen. Auch der Gemischte Chor Nußbaum und der dazugehörige Kinderchor halten hier ihre wöchentlichen Übungsstunden ab.

 

Ebenfalls finden die Sitzungen des Ortsgemeinderates statt. Dieser Versammlungsort der Gemeinde, steht heute jedermann für Feiern aller Art zur Verfügung. Neben einem kleine und einem großen Saal, stehen eine moderne Küche, eine Behindertentoilette, ein barrierefreier Zugang und viele Parkplätze zur Verfügung.